Startseite > Nicht kategorisiert > Wie sich Wirklichkeit durch Medien bildet

Wie sich Wirklichkeit durch Medien bildet

Im zweiten Modul des Fernstudienganges eEducation geht es unter anderem um die Wirklichkeitkonstruktion durch Medien. Als eine Teilaufgaben müssen die Studenten einen kleinen Aufsatz darüber schreiben. Ich habe mich entschlossen, einen Aufsatz zum Thema „Wirklichkeitskonstruktion anhand von Medien am Beispiel des Films Schindlers Liste“ zu schreiben. Da ich mich sehr für Filme interessiere, lag dieses Thema für mich nahe. Ich schwnakte anfangs, ob ich den Film „Schindlers Liste“ oder den Film „Der Soldat James Ryan“ nehmen sollte.  Ich habe mich für den ersten entschieden, möchte aber an dieser Stelle kurz einige Gedanken zum zweiten Film anführen.

Den Film „Der Soldat James Ryan“ dürfte bekannt sein. Hier wird in bisher noch nie gezeigter Dramatik der Schrecken des Krieges vorgeführt. Man hat den Eindruck, man ist dabei. Gerade die berühmte Anfangsszene wurde teilweise mit einer Handkamera gedreht und man sieht, wie das Blut auf die Linse spritzt. Durch diesen Film entsteht im Kopf des zusehers eine Wirklichkeit, nämlich an einer Schlacht im zweiten Weltkrieg wirklich dabeigewesen zu sein. Diese Schlacht wird so dramatisch und realistisch gezeigt, das wohl keiner der Zuseher jemals Lust verspüren wird, so etwas selber zu erleben.

Kennen Sie die Bilder aus den Geschichtsbüchern: Fröhliche, lachende Gesichter die aus einem alten Zugwaggon herausschauen, kurz vor der Fahrt in den (fast) sicheren Tod. Das war im ersten Weltkrieg so und auch im zweiten Weltkrieg hat sich genau das gleiche Bild wiederholt.

Ich halte diesen Film für extrem wichtig, denn diese Bilder von Menschen, die freudig in einen sinnlosen Krieg ziehen, sollten sich nicht Wiederholen.

Kategorien:Nicht kategorisiert
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: